Peter Rose

Schauspiel – Methode Grotowski

p rose

Absolvent der Columbia Universität in New York (1977). Dort begegnete er Ludwik Flaszen und Ryszard Cieslak. Zusammen erarbeiteten sie die paratheatrale Performance des Theaters von J. Grotowski für Amerika. 1978 lernte er Grotowski in Amerika kennen und wurde nach Wrocław, Breslau (Polen), eingeladen, um an einem Projekt des Theaters „Tree of People“ teilzunehmen.

1984 kehrte er nach Amerika zurück. Er arbeitete als freier Schauspieler mit verschiedenen Actors Companies, schrieb und performte eigene Produktionen, kehrte nach Deutschland zurück und führte an der Frankfurter Oper, in München, Hamburg, Hannover, Erlangen und West-Berlin seine Performance auf. Er schrieb und performte „Over the Wall Stories“, „Berlin Zoo“ und „Loyaltown, USA“. Seine Performance „Berlin Zoo“ wurde u.a. im Fernsehen von Santa Monica gezeigt. Beim Videofestival erhielt er den Preis des American Film Institut. Peter Rose lebt seit 1985 in Berlin und leitet das „Studio for Language and Cultural Practice“. 1989 Teilnahme am Grotowski-Projekt im Theatre of Source in Breslau. 2009 organisierte er die „Grotowski Tage“ unter der Schirmherrschaft der UNESCO in Berlin.

Seit 2009 Gastdozent an der Transform Schauspielschule Berlin.

apothekebillig.com