Aufnahmeprüfung

Foto aus der Probe von Girlsnightout

 

Keine Angst vor der Aufnahmeprüfung!

Die TRANSform Schauspielschule bietet neben der konventionellen Aufnahmeprüfung einen 3-tätigen-Aufnahmeworkshop an. Workshop-Teilnehmer, welche einen positiven Eindruck hinterlassen, haben die Möglichkeit ab Oktober 2016 die Schauspielausbildung an der TRANSform Schauspielschule zu beginnen. Genauere Informationen über Workshop-Inhalte siehe hier.

In Einzelfällen ist auch ein Termin für die Aufnahmeprüfung nach Vereinbarung möglich.

Die Aufnahmeprüfung besteht aus einem Eignungstest.
Voraussetzungen für die Aufnahme: mindestens Hauptschulabschluss - Schauspielerische Begabung.



Szene aus Girlsnightout

Aufwärmung

Zu Beginn der Aufnahmeprüfung findet eine schauspielerische Aufwärmung statt.

Erster Teil der Aufnahmeprüfung

Im ersten Teil wird mit Schauspielimprovisationen gearbeitet.

Zweiter Teil der Aufnahmeprüfung

Der zweite besteht aus einzelnem Vorsprechen. Darüber hinaus sind zwei kontrastierende Rollenausschnitte (oder eine Rolle und ein Gedicht) und ein Lied vorzubereiten. Innerhalb des zweiten Teils werden auch improvisatorische Aufgaben zu den vorbereiteten Rollen gestellt. Zur Prüfung ist eine einfache sportliche Kleidung mitzubringen.
Szene aus Girlsnightout

Die Bewerbung

Bewerbungsunterlagen:
Lebenslauf, Lichtbild, schriftliche Darstellung der Berufsmotivation, Kopie des Schulabschlusses.

Die Aufnahmeprüfung:
Vorsprechen nach Vereinbarung möglich.
Termine bitte telefonisch oder per e-mail erfragen.
Dauer der Aufnahmeprüfung: 1,5 - 2 Stunden.
Aufnahmegebühr: 40 €

Nächste Termine für die Aufnahmeprüfung

Individuelle Termine sind telefonisch vereinbar unter: 0177-6756069

apothekebillig.com