Zwei auf einer Bank

ZWEI AUF EINER BANK
von Alexander Gelman im „Teatr Studio am Salzufer“ Berlin - Charlottenburg

zweiaufeinerbank-3

„Zwei auf einer Bank" spielt in einem Stadtpark. Bei Einbruch der Dämmerung begegnen sich auf einer Bank „Er“ und „Sie“. Auf den ersten Blick scheint diese Bekanntschaft zu denen gehören, die am Abend beginnen und am Morgen enden. Aber alles ist anders, komplizierter. Er ist verheiratet, hat zwei Söhne, eine Wohnung, verdient gut. Sie ist geschieden, hat einen Sohn, lebt schon lange allein. Doch beide sind einsam. Im Lauf des Flirts, der sich zwischen beiden entwickelt, lernt der Zuschauer zwei Menschen kennen, deren Beziehung immer komplizierter wird. Kaum hat man geglaubt, die beiden Personen wirklich durchschaut zu haben, wartet der Autor mit der nächsten Facette der beiden Teile dieses seltsamen und doch so normalen Liebespaares auf. Das mit internationalem Erfolg gespielte Stück ist raffiniert aufgebaut. Es pendelt zwischen Psychologischem, Komischem und Tragischem. Bis zum Schluss hält es die Spannung und überrascht den Zuschauer mit neuen Wendungen einer Geschichte, die niemanden kalt lässt.

 

Regie: Janina Szarek Dramaturgie: Olav Münzberg Szenische Bewegung: Andrzej Szczuzewski Musik: Michal Talma-Sutt Licht: Alexander Anselm

Es spielen: Ibadete Kadrijaj und Karsten Zinser.
(Siehe Rezensionen)

     

Galerie - Zwei auf einer Bank

apothekebillig.com