STUDIOTHEATER BLICKT IN DIE SEELE JUNGER FRAUEN

BERLINER  WOCHE,  12.11.2007

STUDIOTHEATER  BLICKT  IN  DIE SEELE JUNGER  FRAUEN – Frank Wecker

Deutsch-polnisches Theater zeigt zwei Stücke

Charlottenburg. Wenn es auch nicht einfach zu finden ist, so lohnt doch die Mühe, auf dem Gewerbehof Salzufer 13/ 14 das deutsch-polnische Theater „Teatr Studio am Salzufer“ aufzusuchen.
Sein Vorzug ist, dass junge Schauspieleleven von der mit der Studiobühne verbundenen Schauspielschule „Transform“ mit Elan und Frische unter der Ägide erstrangiger Regisseure spielen.
In den nächsten Tagen und Wochen, am 17 und 24 November jeweils 20.00 Uhr sowie am 1. und 8. Dezember sind dort Magdalena Gotkiewicz, Maria Locher, Sophia Poß und Susanne Strach in  „Girlsnightout“ von Gesine Danckwart zu erleben. Regie führt der unter anderem  vom Theater Kreatur und dem Berliner Ensemble bekannte Janusz Cichocki. Einmal als Küken, die noch die Eierschalen hinter dem Ohr haben, blicken die Absolventinnen auf ihre Pubertät mit allen Träumen und verlogenen Phrasen zurück und im zweiten Teil als Damen in Kleidern des19.Jahrhunderts noch vorn, auf das ebenfalls von Phrasen gepflasterte Leben als Damen.
Am 25. November und am 9. Dezember 20 Uhr zeigt das Studio Janina Szareks Inszenierung des Stücks „Eine alte Frau brütet“ des Klassikers der Moderne Tadeusz Różewicz.

apothekebillig.com